BerlinAIR NO2-Atlas

Die UMAD GmbH beteiligt sich am BerlinAIR NO2-Atlas und hat mit NO2-Passivsammlern vom 4.12.-18.12.2019 und 23.12.2019-06.01.2020 in Berlin zwei Messungen vorgenommen. Die ermittelten Messwerte betragen 20.7 µg/m³ und 20,4 µg/m³ und liegen damit im Bereich der Kategorie "Messstation Stadtrand" des Berliner Luftgütemessnetzes BLUME. Die an unserer Messstelle (Wartenberger Str. 24, 13053 Berlin) ermittelten NO2-Konzentrationen sowie alle bisher gewonnenen Messergebnisse anderer Messorte sind auf der Karte zum NO2-Atlas einsehbar.
TU Berlin TU Berlin
Der BerlinAIR NO2-Atlas ist ein Citizen Science Projekt des Fachgebiets Umweltchemie und Luftreinhaltung an der Technischen Universität Berlin. Mit der Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger soll ein berlinweites Netzwerk an NO2-Daten generiert werden. Dies soll dazu beitragen, Informationen über die Verteilung der NO2-Konzentrationen in Berlin und die Belastungssituation der betroffenen Bürgerinnen und Bürger zu gewinnen.
In dem Wetterschutzgehäuse sind die Passivsammler für NO2 enthalten, die nach erfolgter 14-tägiger Probenahme vom NO2-Atlas Team im Labor ausgewertet werden, weitere Informationen unter www.no2-atlas.de .